Modifizierung und Erweiterung des Beobachtungsverfahrens "Kuno Bellers Entwicklungstabelle"

Im Rahmen des Projektes Modifizierung und Erweiterung des Beobachtungsverfahrens Kuno Bellers Entwicklungstabelle wurde das bestehende Instrument in der ersten Projektphase aktualisiert und bis zum 10. Lebensjahr erweitert. In der aktuellen zweiten Projektphase (Evaluationsphase) wird das aktualisierte Beobachtungsverfahren in der Praxis evaluiert.

Abschluss der ersten Projektphase im September 2016

Die Überarbeitung und Erweiterung der bestehenden Fassung aus dem Jahr 2000 erfolgte mit dem Ziel, das Beobachtungsverfahren auf den aktuellen Stand der Forschung und der Praxis zu bringen, und wurde im September 2016 abgeschlossen. Bei dieser Aktualisierung, die auf Recherchen internationaler entwicklungspsychologischer Studien basiert, gab es u. a. folgende Schwerpunkte

  • Überprüfung des Zusammenhangs der einzelnen Items mit Angaben zur Altersnorm
    Es wurde angestrebt, Items in einer Phase zu listen, die aktuell von einem Großteil von Kindern in der entsprechenden Altersspanne gezeigt werden (ca. 75-85%).
    Hierzu wurden Ergebnisse internationaler Studien der Entwicklungspsychologie recherchiert und auf ihre Verwendung als Item geprüft. Das Auftreten einer Kompetenz sollte in zwei unabhängigen Studien neueren Datums für die gleiche Altersspanne berichtet und im Alltag beobachtbar sein. Vorhandene Items wurden auf ihre Aktualität hin geprüft und wenn nötig verändert oder herausgenommen, und neue Items wurden hinzugefügt.
  • Neu- bzw. Umformulierung von Items und deren Beispielen
    Ein wichtiger Punkt der Überarbeitung war auch die Anpassung der Items bzw. der konkreten Beispiele an die aktuelle Lebens- und Erfahrungswelt von Kindern. Die einzelnen Kompetenzen und Beispiele sollten deutlich, klar und anschaulich formuliert werden.
  • eine relativ gleichmäßige Anzahl an Items in den Phasen wurde angestrebt

Zusätzlich wurde die Entwicklungstabelle bis zum 10. Lebensjahr – unter Anwendung der gleichen Methoden und Kriterien - erweitert, d.h. der Entwicklungstabelle wurden vier Phasen hinzugefügt.

Die erweiterte und aktualisierte Fassung ist am 1. Dezember 2016 als Kuno Bellers Entwicklungstabelle 0-9 erschienen und in unserem Shop erhältlich. Zusätzlich zur Erweiterung der Entwicklungstabelle um vier Phasen enthält die aktualisierte Fassung ausführlichere Informationen zur Konzeption des Beobachtungsverfahrens und eine detaillierte Beschreibung der Anwendung des Verfahrens, das an einem Praxisbeispiel anschaulich dargestellt wird.

 

Aktuelle Projektphase: Evaluation des Beobachtungsverfahrens

Kuno Bellers Entwicklungstabelle 0-9 wird seit September 2016 in der Praxis erprobt, wobei Erst- und Zweitprofile von Kindern, die in der Praxis in verschiedenen Einrichtungen in Deutschland von zertifizierten Dozenten erstellt wurden, analysiert wurden.

Seit November 2017 wird die systematische Erhebung von Daten in Kindertagesstätten und Horten/Schulen vorbereitet, um die Qualität des aktualisierten und erweiterten Verfahrens zu evaluieren und Kennzahlen zu Reliabilität und Validität zu ermitteln. Die systematische Datenerhebung mit Kuno Bellers Entwicklungstabelle 0-9 begann im Februar 2018 und wurde im Februar 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt. Geplant war die Erhebung einer von mind. 960 Jungen und Mädchen im Alter von einem bis sieben Jahren. In statistischen Analysen wird der Zusammenhang zwischen Phase und chronologischem Alter sowie der Zusammenhang zwischen erster und wiederholter Einschätzung (Re-Test-Reliabilität) und die Übereinstimmung zwischen Erhebungen von unabhängigen Beobachtern ermittelt. Ein weiteres Ziel ist festzustellen, ab welcher Altersstufe Deckeneffekte eintreten.


Analysen und Ergebnisse zu Kuno Bellers Entwicklungstabelle (modifizierte Fassung, Juli 2000)
In der Vergangenheit wurden statistische Analysen mit anhand der Entwicklungstabelle erhobenen Daten mit der aktuellen Fassung und z.T. älteren Fassungen des Instrumentes durchgeführt. Die Ergebnisse der Analysen bezüglich Reliabilität und Validität der Entwicklungstabelle können Sie bei Interesse gerne per E-Mail anfordern.